Fragen – nichts als Fragen!

Wo sind die Zukunftsmärkte? Wo mitmachen? Wann einsteigen? Selbst lernen? Andere beauftragen?

Ist „Dabei-Sein“ wirklich alles? Gibt es Nachhaltigkeit? Wenn ja – wie mache ich das? Ist alles nur Gerede? Leere Versprechungen? Green- oder Brain-Washing?

Big Data, was bedeutet es? Wie und wofür kann man das einsetzen?

Was macht man mit Design-Thinking? Könnte uns NLP helfen? Wo finden wir die passenden Kunden? Was sind LOHAS?

Wann kommt die nächste Krise? Wie viel muss ich investieren, um meine Marke, mein Business im Markt bekannt zu machen oder zu etablieren? Setze ich auf traditionelle oder neue Medien? Oder beides? Was kostet das? Habe ich dafür genug Geld? Großes oder kleines Budget? Geht es irgendwie günstiger?

Unendlich viele Fragen, die Sie sich

Industriebetriebe, Onlinehändler, Einzelhändler, Dienstleister, Handwerker, IT-Firmen, Künstler, Non-Profit-Organisationen, Agenturen, Medienmacher, Trendsetter, Zukunftsforscher, Beschleuniger, Digital Natives, Nostalgiker, Generation Y, 50plus, Philosophen, Nach- und Querdenker, Bedenkenträger, Entschleuniger….

stellen müssen.

Am Ende gilt:

Du nusst sich entscheiden!

Beratung ja oder nein?
Agentur groß oder klein?
Nah oder fern?
Anruf +49 (0) 761 766 01 80 oder

eMail schreib@ria-incom.com

2 Gedanken zu “Fragen – nichts als Fragen!

  1. Hi unzwar wurden in facebook nach nummern gefragt diese person haben sich dann bei vielen freunden eingehackt und bei einem kumpel hat der jenige sogar das paypal account gehackt ehm was soll man am besten machen weil wir haben alle gedacht das wär eine gute freundin aber dann hat diese person übrigens männlich nach unsere nummer gefragt und viele haben das geglaubt das das unsere freundin ist umd haben die nummer gegeben und wurden alle gehackt wäre nett wenn ihr euch meldet und vllt auch irgendwie rausfindet wer das ist danke MFG Tim Winkens

    • Hallo Tim Winkens,

      sorry, dass wir uns nciht früher gemeldet haben. Leider können wir nicht weiterhelfen. Es gilt grundsätzlich: Keine Nummern, PIN’s, TAN’s oder Passwörter in soziale Netzwerke eintippten. Auch nciht telefonisch weitergeben.

      Herzliche Grüße aus Freiburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.