Frauen in Führungspositionen: Osten liegt vorn

Noch immer sind sehr wenige Frauen in Führüngspositionen

Baden-Württemberg, obwohl wirtschafltich eine starke Region,  bildet das Schlusslicht.

Frauen sind in Führungspositionen weiterhin unterrepräsentiert. Deutschlandweit sind nur 22,5 Prozent der Führungspositionen weiblich besetzt, wie eine Studie von Bürgel zeigt, für die die Daten von fast 2,9 Millionen Führungskräften ausgewertet wurden. Wie die Grafik von Statista zeigt, ist der Frauenanteil in den neuen Bundesländern höher, als in den alten. Die wenigsten weiblichen Führungskräfte gibt es im Süden der Republik, in Baden-Württemberg, die meisten in Brandenburg. Im Vergleich zu 2015 hat sich der Anteil um 0,1 Prozentpunkte verbessert, was zeigt, dass der heutige Weltfrauentag noch immer nötig ist.

Infografik: Frauen in Führungspositionen: Osten liegt vorn | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista