Passiv im sozialen Netz – gilt besonders für XING-User

Auch bei Facebook geht die Aktivität der Nutzer zurück

87 Prozent der Social-Media-Nutzer in Deutschland sind laut einer Studie von Faktenkontor auf Facebook unterwegs, das sind sechs Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Zudem nutzen nur 34 Prozent das Netzwerk aktiv (Verfassen von Beiträgen und Kommentaren, Bilder oder Videos einstellen). Das Social-Media-Angebote eher passiv genutzt werden ist aber keine Facebook-Spezialität. Ähnliches lässt sich für fast alle in der Studie betrachteten Webseiten beziehungsweise Apps feststellen. YouTube etwa wird zwar von insgesamt 88 Prozent genutzt, aber nur 14 Prozent betreiben eigene Accounts oder kommentieren unter Videos.

k Anteil der Social-Media-Nutzer in Deutschland, die folgende Angeboten nutzen.

Infografik: Passiv im sozialen Netz | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

Wie gewinnen Sie verlorene Kunden zurück?

XING screenshot

Immer neue Angebote „locken“.

XING versucht es mit vielen Angeboten. Hier die beiden letzten Mitteilungen, die ich erhalten habe. Ich habe meine Premiummitgliedschaft vor einigen Wochen gekündigt. Ich war schon früh Premiummitglied bei XING. Damals war das alles noch so neu.

XING screenshot

screenshot

Ich habe auch einen dieser Workshops besucht, die das XING-Profil aufpolieren und interessanter machen sollen. Meine Kunden habe ich dennoch auf Empfehlung bekommen, nicht über XING.

Die angebotenen Stammtische sind ganz nett. Es gibt allerdings in jeder Stadt viel zu viele Angebote der gleichen Art. Man kann und will diese nicht alle besuchen. Ist man neu in einer Stadt, dann kann das schon mal hilfreich sein. Einfach ein paar neue Leute kennenlernen. Wer nach Freiburg kommt, der bzw. die wird es nutzen wollen, denn Freiburg ist keine dieser wirklich „offenen Städte“. Kaum zu glauben, wenn man bedenkt, dass Freiburg eine Unistadt ist.